Fett-Weg-Spritzen (Lipolyse)

Home / Fett-Weg-Spritzen (Lipolyse)

Einige Fettpolster des Körpers beugen sich nicht mal Diäten und sportlichen Aktivitäten mit höchster Disziplin. Hier tauchen schnell verzweifelte Fragen auf, wie das Doppelkinn oder aber die hartnäckigen Fettpolster an Bauch, Beinen und Po beseitigt werden können. Des Öfteren wird die Option einer Operation wahrgenommen. Doch diese ist mit hohen Ausfallzeiten und zahlreichen Nebenwirkungen verbunden.

Allerdings gibt es eine Lösung, die unbedenklicher und einfacher ist. Nämlich hält die ästhetische Medizin die Fett-Weg-Spritze, auch Lipolyse genannt, bereit. Diese stellt ein Verfahren dar, bei dem mittels einer Injektion ein Wirkstoff in den Körper gespritzt wird. Dieser Wirkstoff sorgt für Entzündungen bei den Fettzellen, wodurch diese nach und nach abgebaut und über die Leber entsorgt werden. Was nach einem zu einfachen Verfahren klingt, hat sich bereits als eine effektive und wirkungsvolle Methode der Therapie erwiesen.

Insbesondere jene Stellen, die sonst unnachgiebig hartnäckig sind, erweichen bei der Lipolyse, woraufhin an deren Stelle eine glattere und straffere Haut rückt.

Wir von der Heilpraxis Elena Krumholz bieten in unserer Faltenunterspritzung in Bad Nauheim ebenfalls die Lipolyse an und informieren diesbezüglich auf dieser Seite.

Wo wird die Fett-Weg-Spritze angewendet?

●             Bauch

●             Hüften

●             Po

●             Doppelkinn

Was sind die Vorteile einer Lipolyse-Therapie?

Insbesondere jene Fettpolster, die trotz sportlicher Aktivitäten und Diäten einfach nicht schmelzen wollen, bereiten Menschen vermehrt Probleme. Hier beginnt sehr schnell die Suche nach den besten Behandlungen. Dabei wagen einige sogar den Gang in die Chirurgie und lassen sich einer OP unterziehen. Um diesem komplizierten, aufwendigen und mit zahlreichen Belastungen verbundenen Weg zu entgehen, bietet sich die Lipolyse-Therapie als alternatives Mittel an.

Denn die Fett-Weg-Spritze bei unserer Faltenunterspritzung in Frankfurt am Main ist kein operativer Eingriff, was diese Vorteile mit sich bringt:

  • Weniger Risiken & Nebenwirkungen
  • Geringere Kosten
  • Einschränkungen nach Behandlungen nur sehr kurzweilig

Außerdem kommt hinzu, dass das Fett-Weg-Spritzen bei all seiner Einfachheit gegenüber einer OP dennoch effektiv ist. Zugleich lässt sie das Ergebnis durchaus harmonisch und somit sehr ansprechend aussehen. Außerdem erfolgt eine Straffung der Haut. So wird aus dem vorigen Fettgebilde ein ästhetisches glattes und straffes Hautbild.

Wie ist der Ablauf einer Fett-Weg-Spritzen-Therapie (Lipolyse)?

Damit alles nach Wunsch und glatt läuft, ist die gesamte Behandlung gut geplant und strukturiert. Durch das strukturierte Vorgehen bei der Injektionslipolyse werden jegliche Risiken vermieden und die Wahrscheinlichkeit, die gemeinsamen Ziele zu erreichen, erhöht. Dabei ist folgender Ablauf bei allen Behandlungen gegeben:

  • Beratung:

An erster Stelle steht eine Erörterung der Wünsche der Patienten. Anschließend erfolgt ein Abgleich, ob diese mit den Möglichkeiten der Injektionslipolyse vereinbar sind.

  • Vorbereitung:

Im Rahmen der Vorbereitung werden bereits die ersten Schritte der Therapie durchgeführt. Dies beinhaltet eine Markierung des zu behandelnden Bereiches und auf Wunsch hin eine lokale Betäubung.

  • Lipolyse:

Nun kommt die Fett-Weg-Spritze zum Einsatz. Dabei wird der jeweilige Wirkstoff injiziert, der daraufhin die Fetthülle und die Zellen schmelzen, übers Blut davon transportieren und abschließend ausscheiden lässt.

Die gesamte Behandlung ist weitestgehend schmerzlos, bei einer Betäubung sind definitiv gar keine Schmerzen zu spüren.

Was muss ich vor und nach der Lipolyse-Behandlung beachten?

Was vor und nach der Therapie mit der Fett-Weg-Spritze zu beachten ist, wird genauestens vor Ort in unserer Praxis geklärt. Hier werden alle Risiken sowie Ausschlusskriterien in detaillierten Informationen vermittelt. Um bereits einen ersten Eindruck zu geben, hier einige Ausschlusskriterien, für wen die Lipolyse nicht geeignet ist:

  • Personen mit schweren Erkrankungen des Herzens, der Leber oder anderer Organe
  • Bei Blutgerinnungsstörungen sowie Einnahme blutverdünnender Medikamente
  • Menschen mit Allergien gegen Soja-Erzeugnisse
  • Schwangere & nicht volljährige Personen

Das Problem bei Personen mit Allergien gegen Soja-Erzeugnisse ist, dass die Wirkstoffe bei den Fett-Weg-Spritzen in der Regel aus der Soja-Bohne stammen. Ansonsten ist bei Schwangeren die Lipolyse ebenso verboten wie bei nicht volljährigen Personen.

Bei allen Personen, die durch diese Ausschlusskriterien hindurchkommen, ist die Anwendung einer Fett-Weg-Spritze erlaubt. Nach der Behandlung ist in den ersten Tagen darauf zu achten, Alkoholkonsum und körperliche Anstrengungen zu meiden. Eine Wiederholung ist nach ca. 3 Wochen notwendig.

Was kostet eine Fett-Weg-Spritzen-Therapie?

Die Kosten pro Behandlung liegen bei unserer Faltenunterspritzung in Bad Nauheim bei 80 Euro pro 5 ml Ampule. Im Vergleich zu einer OP in der Chirurgie ergeben sich somit sehr große Ersparnisse. Des Weiteren sprechen das geringe Risiko sowie die guten Ergebnisse ebenfalls für die Therapie mit der Fett-Weg-Spritze.

Welche Nebenwirkungen können bei einer Lipolyse auftreten?

Mögliche Nebenwirkungen bei der Injektionslipolyse sind vorhanden. Allerdings sind diese zum Teil sogar erwünscht. Denn zahlreiche Nebenwirkungen signalisieren, dass die bei einer Lipolyse notwendige Entzündung der Fettzellen eintritt. Hierbei handelt es sich vor allem um die folgenden Nebenwirkungen:

  • Juckreiz
  • Schwellungen
  • Schmerzen beim Drücken
  • Rötungen

All diese Symptome zeigen, dass Entzündungen sowie Abbau der Fettzellen eintreten und rege im Gange sind. Dies ist ganz im Sinne der Therapie. Weitere Nebenwirkungen, die auftreten können, aber nicht im Sinne der Therapie sind, sind Infektionen und leichte Blutergüsse. Bei beiden Punkten weiß der Arzt allerdings sofort zu helfen und die Beschwerden klingen bei professioneller Behandlung schnell ab.

Beseitigen Sie die größten Problemzonen mit einem effektiven Verfahren!

Große Problemzonen wie die Stellen am Bauch, Hüften und Po sowie das lästige Doppelkinn lassen sich durch die Fett-Weg-Spritze wirkungsvoll beseitigen. Die Behandlung lädt mit ihrer Risikoarmut, aber dafür zahlreichen Perspektiven, zur Beseitigung der größten Problemzonen ein. Wenn die herkömmlichen Diäten sowie der Sport nicht wie gewünscht greifen, dann finden Hilfe suchende Personengruppen hier eine starke Antwort. Gehören auch Sie zu dieser Gruppe und wünschen sich die Therapie mit der Fett-Weg-Spritze als Lösung? Dann melden Sie sich bei  der Heilpraxis Elena Krumholz, Ihrer Faltenunterspritzung in Bad Nauheim!